Einsätze von Monteure, Servicetechniker und gewerbliche Mitarbeiter
in den USA sollten gut vorbereitet werden

Besonderes Augenmerk gilt der Gruppe der Monteure und Servicetechniker. Die Reisenden sollten bestens auf ihren Botschaftsbesuch sowie auf die jeweiligen Einreisen und den Aufenthalt am Montageort vorbereitet werden. Bedenken Sie: Ein Monteur, der ohne Nachweise und Visum beim Auftraggeber in den USA tätig wird, kann für illegale Beschäftigung bzw. Schwarzarbeit belangt werden.

Häufig kommt es vor, dass Monteure, durch Zurückweisung bei der Einreise, gar nicht erst die Baustelle erreichen. Die ökonomische Konsequenz: Fristen und Projekte verzögern sich oder kommen gar nicht erst zustande .

Berücksichtigen Sie dabei auch die persönlichen, visa-rechtlichen Folgen für diesen Mitarbeiter.

Bitte nutzen Sie unseren B-1 Visumsservice, bevor Sie Ihren Botschaftstermin wahrnehmen, um Stolperfallen von Anfang an auszuräumen.

WICHTIG: Erlaubt ist lediglich die Montage/Bedienung/Reparatur von Maschinen, Anlagen und Geräten. Stahl- und Betonhochbau sowie Strassenbau sind nicht zulässig und dürfen einzig von zugelassenen US Firmen erbracht werden.

Monteure und gewerbliche Mitarbeiter können ein breites Einsatzfeld in den USA haben

Visum für Monteure

Montage von Industrieanlagen
in den USA

Monteure2

Einrichtung von Systemen, Anlagen und Geräten

Monteure3

Übergabe von Maschinen
und Durchführung von Lehrgängen

Monteure B 1 Visum

After-Sales Service

Wartungsarbeite und Garantieleistungen

Wartungsarbeiten und
Garantieerklärungen

Monteure6

Schulungen und Trainings

Häufige Fragen (FAQ) zum Visum für Monteure und gewerbliche Mitarbeiter in den USA

Darf ich als Monteur in den USA arbeiten?

Nein, auf einem B1-Visum ist das “arbeiten” nicht erlaubt, da man lediglich als Besucher eingestuft wird. Zur Prüfung der Tätigkeiten ihrer Monteure senden Sie uns bitte eine Beschreibung.

Ich bin selbständiger SAP Berater, kann ich in den USA arbeiten?

Nein, denn Sie erbringen lediglich eine Serviceleistung an einem fremden Produkt.

Können unsere Monteure Teile an einem Kreuzfahrtschiff reparieren?

Das hängt ganz davon ab, welche vertragliche Beziehung Sie zu dem Schiff und dem Eigner haben. Senden Sie uns bitte eine genaue Beschreibung der Situation.

Unsere Monteure sollen ein Fundament und ein Hochbau errichten?

Tiefbau und Hochbau dürfen nur von lizenzierten US-Firmen durchgeführt werden. Das gleiche gilt für Betonierarbeiten und Straßenbau. Ausländer können in diesem Bereich grundsätzlich nicht tätig werden.

Warum wurde unseren Monteuren die Einreise verweigert?

Das kann verschiedene Ursachen haben. Grundsätzlich gilt, dass ausländische gewerbliche Mitarbeiter nicht arbeiten dürfen. Häufig wurden die Monteure nicht ausreichend auf Ihren Einsatz vorbereitet. Bei der Einreise werden gewisse Unterlagen benötigt und man muss im Stande sein die Hintergründe seiner Reise erklären zu können.

 

Gibt es Unterschiede zwischen einem Geschäftsreisenden und einem Monteur?

Ja, hierbei gibt es große Unterschiede. Für beide Reisende gelten unterschiedliche Bestimmungen.

Sollten wir unsere Monteure zu den Visa Regeln schulen?

Jedes Unternehmen hat eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern. Zu den Visa Bedingungen zählt unter anderem die optimale Vorbereitung der Mitarbeiter auf Auslandseinsätze. Sollten die Monteure nicht am Einsatzort erscheinen sind oftmals die Kosten und Probleme mit den Auftraggebern groß.

Wir sollen eine Maschine montieren, welche von mehreren Unternehmen produziert wurde?

Hier muss man sich die Details und das Verhältnis zu dem Hauptvertragspartner genau ansehen. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich.

Die Montage soll durch eine Fremdfirma/ Subunternehmer stattfinden?

Wenn ein fremdes Unternehmen in der Lage ist die Montage durchzuführen, kann die Montage auch durch ein qualifiziertes amerikanisches Unternehmen erfolgen.

Nutzen Sie unseren Servcie um ihre gewerblichen Mitarbeiter vorzubereiten und zu schulen

Wer langfristig erfolgreich sein möchte, sollte die Pfeiler seines USA Engagements sichern. Lassen Sie sich von uns individuell beraten, welche Möglichkeiten für Ihr Unternehmen in Frage kommen.

 

Um den Service für ihre Mitarbeiter zu buchen, füllen Sie bitte das Auftragsformular aus und senden es per Email an info@gaccca.org. Daraufhin nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf und teilen Ihnen mit welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen.